Von der Sägenschmette zum Hightech-Unternehmen. Die Firma Wurm – eine Hastener Firma im Wandel


Termin Details


1872 mietete Gustav Wurm eine kleine Schmiede an der Hastener Straße und machte sich als Sägenschmied selbstständig. 1886/87 zog die noch kleine Sägenfabrik in die Kratzberger Straße.

Heute ist aus der einstigen Sägenfabrik ein Hightech Unternehmen erwachsen, das elektronische Systeme entwickelt und  Hard- und Software für die Automatisierungstechnik und Lebensmittelkühlung fertigt. Der Technologieführer im deutschen, und europäischen Markt, hat heute seinen Hauptsitz im Morsbachtal. Aber auch in der Kratzberger Straße wird noch gearbeitet.

Die Führung führt von den ersten Standorten der Firma hinunter ins Morsbachtal, wo Sie die Möglichkeit haben, das Werk zu besichtigen.

Leitung: Lars Johann

Maximal 20 Pesronen.       TEILNAHME NUR MIT ANMELDUNG

Rücktransport vom Morsbachtal zum Historischen Zentrum ist organisiert.

Buchung

Ticket Preis Menge
New Ticket 5,00€ Ausverkauft

Bitte zahlen Sie die Gebühr beim Start der Führung.